Nikokneipe 2011

Alle Jahre wieder... zieht es uns nach Karlsruhe zu den Cartellbrüdern e.v. KDStV Schwarzwald. Dort feiern wir einerseits den Nikolaustag und andererseits den Jahrestag der Gründung unseres Dachverbandes, des Cartellverbands. Dieser wurde nämlich am 06.12.1856 durch das Eingehen eines Cartellverhältnisses zwischen e.s.v. KDStV Aenania und e.s.v. KDStV Winfridia (Breslau) geboren.

Gedanken zum Weihnachtsfest 2011

Es ist wieder soweit, es weihnachtet sehr, wie es so schön in Theodor Storms Gedicht vom Knecht Ruprecht heißt. Zumindest sagen uns der Kalender und die Dekorationen in Städten, Geschäften und Häusern, dass es bald wieder an der Zeit ist die Geburt Christi zu feiern.

Warum Fußball so spannend ist

Der Mittwochabend des 23. Novembers 2011 stand bei uns ganz im Zeichen der Scientia. Erfreulicherweise konnten wir von der Frankfurt School of Finance & Management auf unserem Haus zu einem Vortrag begrüßen. Unter dem Thema "Warum Fußball spannend ist" hat er uns erklärt, welchen Einfluss die Vertragslänge eines Spielers auf seine Leistung hat, warum Frauen durchschnittlich mehr bei Wetten verlieren als Männer und weshalb man auf Favoriten setzen sollte.

Vier neue Füxe recipiert zur Ankneipe im WS 2011/12

Es gibt sie noch: junge Menschen, die Verpflichtungen eingehen und für Werte einstehen, wie sie unser Senior Moritz Zielke in seinen an die "Neuen" gerichteten Worte beschrieben hat. Am 07. Oktober konnten wir auf unserer Ankneipe vier junge Studenten in unsere Mitte aufnehemen. Wir freuen uns sehr, dass sich Alexander Kossowski, Him Hoang, Benedikt Gunkel und Marius Bürger entschieden haben, der KDStV Hasso-Nassovia beizutreten. Alles Gute euch für euer Studium und eine schöne Zeit mit den Cartell- und Bundesbrüdern!

Einladung zur Schlosskneipe in Bad Homburg

In 2 Wochen feiern wir Frankfurter Aktiven zusammen mit dem CV-Zirkel Hochtaunus im Homburger Schloss eine Ferienkneipe. Nach einer gemeinsamen heiligen Messe in St. Marien und einem Imbiss wird im Weißen Saal des Schlosses eine Kneipe geschlagen. Die Corona wird bei der zweiten Schlosskneipe nach 2009 bunt gefüllt sein.

Login