Chargen für das Wintersemester 2012/13 gewählt

Am 04.07.2012 haben wir die neuen Chargen für das Wintersemester 2012/13 gewählt. Die Ergebnisse könnt ihr hier lesen. Wir wünschen den Chargen für das kommende Semester, das unser Jubiläumsjahr einleiten wird, alles Gute!

Philipp Schwed
Senior
Marius Bürger
Consenior

99. Stiftungsfest

Am Wochenende des 23. Juni 2012 feierten wir unser 99. Stiftungsfest. Ein Jahr vor unserem Jubiläum fanden sich wie jedes Semester viele Mitglieder unseres Bundes in Frankfurt ein, um gemeinsam zu feiern.

Zipfeltausch in Münster

Münster, 16.-18. März 2012

Was als Treffen zwischen Leibbursch und Leibsohn zum Zipfeltausch geplant war, wurde ein kleines Hasso-Nassoven-Treffen in Münster. So trafen sich am Freitag, dem 16. März 2012, neben Sven Straßheimer und unserem Quaestor Philipp Eckrodt auch die Bbr.² Marius Bürger und Cedric Vornholt in Münster, da sie selbst in Westfalen verweilten.

Wahlergebnisse vom 16. Februar 2012

Der gestrige Wahlconvent hat folgende Chargen für das neue Semester bestimmt:

Patrick Michalke
Senior
Philipp Schwed
Fuxmajor
Philipp Hechler
Consenior
Philipp Eckrodt
Quaestor

Allen Gewählten sei hiermit herzlich gratuliert! Viel Erfolg für das kommende 199. Couleursemester!

99. Stiftungstag

Vom 13. bis 15. Januar 2012 feierten wir unseren 99. Stiftungstag. Diesmal gab es dazu eine ganz besondere Überraschung von AH Laube…

Augsburg ist eine Reise wert…

"Inaktiven-Treffen" in Augsburg

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg eben zum Propheten kommen!
Unter diesem Motto begaben sich ein paar etwas ältere Burschen nach Augsburg, um unserem lb. Bundesbruder Bernd Rochna (Alg! H-Na!) sein Hasso-Nassoven-Band auf Lebenszeit zu verleihen.

Neujahrs-Gottesdienst 2012

Am 08.01.2012 haben wir in unserer "Krypta" mit dem Frankfurter Hochschulpfarrer P. Joachim Hartmann SJ das neue Jahr mit einem Gottesdienst adH willkommen geheißen. Die Feier stand ganz im zeichen der Taufe Jesu und P. Hartmann erinnerte die Studenten daran, die Zeit des Studiums auch dazu zu nutzen, sich zu besinnen und selbst kennenzulernen. Die Reflektion der eignen Person in der Gemeinschaft und das Erkennen ihres Platzes sei wichtig und besonders in der Verbindung gut möglich.

Login